Kategorie: Webgestöber

Dumb Ways to Die

Wir sind Umgeben von stupiden Möglichkeiten, die eigene Lebensdauer gezielt zu verringern. Um für Aufklärung zu sorgen, hat die australische Metro nun ein schwarzhumoriges Lehrfilmchen mit niedlichen Todeskandidaten ins Netz gestellt. Ihr Tipp: “Don’t do any of these OK? Especially the train ones.” Auf ähnliche Genialitäten von der BVG oder der Bahn zu warten, kann auch tödlich enden. Also Mund zu und Augen auf:

YouTube Preview Image
youtbube direktdumbways2die via Fantasy Filmfest

Mehr von den putzigen GIFs findet man auf diesem tumblr und den Song kann man sich hier zu Ohren führen.

via

Fisch to zip

Fische sind eigenartig – man kann sie essen oder nicht, ihnen in Aquarien beim blubbern zusehen oder sie einfach ignorieren. Warum also nicht Design und Meeresbewohner kombinieren und die Dinger als Vorlage für schnuckelige Fischmäppchen benutzen? Die Japaner machen es mal wieder vor:Hokke Mackerel Pencil Case

Hokke Mackerel Split Fish Pencil Case gesehen bei Nerdcore 

Combining Japan’s love of food with its original approach to stationery, this Hokke Mackerel Pencil Case looks just like a grilled fish split down the middle when you open it up! The long and generous pen pouch can likely hold all your pencils, rulers and more, while at the same time also seeming to be your next meal. Japanese cuisine often presents hokke fish cut in half and grilled on both sides, making this pencil case almost too authentic. Be careful not to take a bite! (via)

Sizzurped Cherry Pork – Codeinschweinebraten à la VICE

Bei VICE kocht eine derbe Britin brechreizende Leckereien fragwürdigen Inhalts. Neben analogem Käsekuchen und veganer Fleischpizza sieht dieser Schweinebraten mit injiziertem Hustensyrup geradezu harmlos aus. Besagtes Schwein wird mit Kirschcola und Hustensaft bearbeitet. Dazu gibt’s Cole Slaw mit Kokosnuss-Smoothie. Also Mund zu und Augen auf:


VICE – Girl Eats Food

Das Rezept gibt es hier.

Bill Wearing Socks – Tribut an Bill Murray

Wir wissen es alle, aber lasst es uns noch einmal feststellen: Bill Murray ist großartig.

Wer ihm schonmal am Flughafen begeget ist, weiß, dass der gute Mann auch vom stilsicheren Reisen versteht: Auf dem Weg nach Cannes saßen wir zufällig in der selben Maschine und Bill wartete bei der Gepäckausgabe mit den übrigen Passagieren in buntkarierter Montur und mit einem lässigen Lächeln auf seinen übergroßen Koffer. Kurz darauf ging er langsam auf ein Schild zu, das aus der Menge ragte und auf dem “Bill Murray” stand, herrlich.

Zu Recht wollte sich also der Designer und Illustrator Niege Borges bei Bill Murray für dessen großartige Existenz bedanken und hat ihm– ohne viele Worte zu verlieren – einfach ein schönes Video gebastelt. Der Papierbill wird je nach Film kostümiert und mit passendem Soundtrack unterlegt. Genug der Worte, voilà:

Bill Wearing Socks von Niege Borges via Nerdcore

Wer will, kann sich Bill Wearing Socks auch in Posterform nach Hause holen:Bill wearing Socks by Niege Borges

via society6

 

Koen Hauser – Mode trifft Anatomie

Der niederländische Künstler Koen Hauser hat mit seiner Serie Modische Atlas der Anatomie (2000) die Schnittstelle von Körper und Kunst untersucht: Seine Bilder zeigen Mode, die unter die Haut geht, mit ihr verschmilzt und sich in ihr entfaltet.

“Ich bin die Mode, deine Schwester” erklärt die Mode dem Tod. Der erwidert überrascht: “Meine Schwester?” Darauf die Mode: “Erinnerst du dich nicht? Wir sind beide Kinder der Vergänglichkeit.” (Giacomo Leopardi)

Formale Strenge und dezente Farben verbinden sich zu surrealistisch anmutenden Portraits voll klinischer Unnahbarkeit, welche durch den zum Teil didaktischen Inhalt humorvoll gebrochen wird. Selbst wenn Hausers Fotografien seit ihrer Entstehung schon mehrfach abgebildet und durch zahlreiche Magazine gewandert sind, haben sie nichts von ihrem medizinischen Charme eingebüßt:Modische Atlas der Anatomie © Koen Hauser Modische Atlas der Anatomie © Koen Hauser Modische Atlas der Anatomie © Koen Hauser Modische Atlas der Anatomie © Koen Hauser Modische Atlas der Anatomie © Koen Hauser

Alle Fotos  © Koen Hauser via It’s Nice That

Mehr von Koen Hauser gibt es unter koenhauser.com.