Berlin Ostkreuz Dokumentarfilm

Laura Geiger und Tom Kretschmer haben einen Kurzfilm über den S-Bahnhof Berlin Ostkreuz vor seiner Generalsanierung gezaubert. Zwischen 2005 und 2007 haben sie den über 130 Jahre alten Verkehrsknotenpunkt gefilmt und 9 Minuten urbane Poesie eingefangen, die mittlerweile dem städtischen Modernisierungsdrang weichen musste. Entstanden ist eine beeindruckende Liaison aus Bild, Sound und Stadtgeschichte. Voilà:

gesehen bei BERLIN GRAFFITI via ARTE Creative

Mehr zum Film gibt es unter www.ostkreuzfilm.de

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>